+49 61 06 84 93 0KONTAKT
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

New Agravic Koffer -L-

Kurzübersicht

Keine 3 kg schwer und 75 cm hoch - der größte superleichte Stratic-Koffer aus der Serie New Agravic, schadstoffgeprüft und produziert in Europa.

Regulärer Preis: 149,00 €

Spezialpreis 99,95 €

inkl. 19% MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung ab 20€ Bestellwert innerhalb Deutschlands

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

* Pflichtfelder

Zusatzinformation

Oberflächendesign Weichgepäck
Reisegepäck-Merkmale extrem leichter Fernreise-Koffer (unter 3,35 kg), Gesamtumfang unter 158 cm
Material Nylon 75% / Polyester 25%
Konstruktion ShellTech Technologie
Maße (B x T x H, cm) 48 x 27 x 75
Volumen (L) 98-111
Volumenerweiterung Ja
Gewicht (kg) 2.980
Wählbare Auszugshöhen des Gestänges
(Höhe gemessen vom Boden, in cm)
Keine Angabe
TSA-Schloss Ja
QR-Code für Tipps zum Packen Ja

Details

Keine 3 kg schwer und 75 cm hoch - der größte superleichte Stratic-Koffer aus der Serie New Agravic, schadstoffgeprüft und produziert in Europa. Die ultraleichte Fiberglas-Rahmenkonstruktion verleiht diesem Trolley optimale Formstabilität bei minimalstem Eigengewicht. Und jetzt mit einem fest eingebauten, versenkt angebrachten TSA-Schloss. Selbstverständlich ist der Koffer erweiterbar. Innen besitzt der Koffer ein separates Deckelfach, jeweils ein Packgurt im Haupt- und Deckelfach sowie zwei separate Reißverschlussfächer. Auf der Kofferfront ermöglichen zwei Reißverschlussvortaschen, Reiseunterlagen bis zum Format DIN A 4 unterzubringen. Die Profile der beiden außenliegenden Rollen zeichnen sich durch besonders geringe Laufgeräusche aus, sind aber gleichzeitig hart genug, um viele Kilometer zurücklegen zu können. Ein Doppel-Aluminiumgestänge verhindert, dass aufgesteckte Taschen beim Laufen hin- und herschlingern. Tipps zum Packen für die Reise gibt es zum Herunterladen über den eingenähten QR-Code. Ein außergewöhnliches Produkt auf Basis der patentierten Leichtbau-Konstruktion ShellTech, das sich ganz in der Tradition des mit einem reddot prämierten Vorgängermodells bewegt.